BLOG

Cooley´s Reel

Hej 🙂 

Wenn du ein erfahrener Folkhörer bist, ist dir bestimmt schon einmal die Melodie “Cooley´s Reel” begegnet.
Ich liebe diese Melodie, weil sie so viele Möglichkeiten bietet sie nach dem eigenen Geschmack zu Verändern.

Letze Woche hatte ich viel Spaß damit, mir neue Variationen zu überlegen, mit denen ich den Tune noch spannender spielen kann.
Ich möchte die Freude an dem Tune mit dir teilen!

Ab Donnerstag 11.03.2021 um 18:00 Uhr kannst du auf Youtube das Video mit dem Titel “Cooley´s Reel by Nine Gees” finden.

Ich hoffe du hast viel Freude beim Anhören 🙂

Deine

Nine Gees

 

Thumbnail von Youtube

Cooley´s Reel by Nine Gees ab 11.03.2021 um 18:00 Uhr auf Youtube

 

“The Dancing Lady”

Hej 🙂

Vor kurzem kam mein neues Musikvideo zu “The Dancing Lady” heraus.
Du kannst es auf YouTube finden, falls du es noch nicht gesehen hast
Oder du klickst hier!

“The Dancing Lady” ist einer der ersten Tunes die ich geschrieben habe.
Damals habe ich im Somme im Park geprobt und mich von der Umgebung und meiner Sommerstimmung zu dem fröhlichen Tanztune inspirieren lassen.

Ich hoffe dir macht das Video so gute Laune wie mir!

Viel Spaß!

Nine

 

The Dancing Lady

“The Dancing Lady” Musikvideo

Ein Interview mit der Zeitung

Hej 🙂

Vor wenigen Wochen wurden Andrea Griesser und meine Single “Scattering Leaves” released.

Wir sind total begeistert davon, wie gut der Song ankam und wie oft er  schon angehört wurde.
Auch die Zeitung ist auf unsere Projekt aufmerksam geworden und hat mit uns ein Interview gemacht.

Nach seiner Veröffentlichung war der Artikel der meist gelegenste Artikel, noch vor den Corona- Nachrichten.
Das hat uns unglaublich Überrascht und uns sehr gefreut, denn es hat uns das Gefühl gegeben,
dass wir vielen Menschen mit unserem Projekt ein gutes Gefühl geben können!

Den Artikel kannst du hier finden!

Andrea und ich haben bereits einen neuen Song und Melodien an denen wir arbeiten.
Wir sind auch daran uns zu überlegen, wie du uns dabei unterstützen kannst, dass wir mehr Songs für dich aufnehmen und dir zur Verfügung zu stellen können.

Wir halten dich auf jeden Fall auf dem Laufenden!

Liebe Grüße

Nine und Andrea

The beating of roses

Hej! 🙂

am Anfang des Monats erschien mein neues Musikvideo “The beating of roses” auf Youtube, das du vielleicht schon gesehen hast.
Falls nicht kannst du es hier nachholen.

Der Name des Tunes ist etwas ungewöhnlich, deshalb hat mich öfter die Frage erreicht, wie der Tune zu seinem Namen kam.
Es ist eine Geschichte direkt aus meinem Musikerleben, die ich dir gerne erzähle 🙂

Damals habe ich eine Probe mit “The Green Goblins” gehabt. Wir haben den Song “Rose Tattoo” geübt.
In der Mitte des Songs sollte es einen Teil geben, in dem nur die Geige die Melodie des Songs spielt.
Am Anfang waren wir sehr zufrieden damit wie wir den Song spielten. Bei den Konzerten merkten wir jedoch, dass etwas fehlt.
Es fehlte eine Melodie, die “einschlägt” und die uns so richtig zum feiern bringt. So kam es, dass ich mit dem Auftrag eine Melodie zu schreiben nach Hause ging.

Da saß ich also auf meinem Sofa, die Geige neben mir und dem Song auf den Ohren.
Wie es so ist, wenn ich mir vornehme JETZT etwas zu komponieren, kam mir erstmal so gar keine Idee.
Nach 2 Stunden herumprobieren gab ich vorerst auf und ging in den Wald um zu spazieren.
Kaum hatte ich frischen Wind um die Ohren und ganz andere Gedanken als an den Song,
kam mir eine Melodie in den Sinn, die genau so “einschlug” und Feierlaune macht wie wir es brauchten.

Die Namensgebung ist dann meist der zweite Teil, der Kreativität braucht.
Weil es darum ging, dass die Melodie für das Geigen-Solo “einschlagen” soll und zum Song Rose Tattoo passen muss habe ich ihn ganz einfach “The beating of roses” genannt.

So kam der Tune also durch Pragmatismus zu seinem ungewöhnlichen Namen!

The beating of roses

“The beating of roses” Musikvideo

 


Nine Gees kontaktieren?


Booking und Presse