BLOG

The beating of roses

Hej! 🙂

am Anfang des Monats erschien mein neues Musikvideo “The beating of roses” auf Youtube, das du vielleicht schon gesehen hast.
Falls nicht kannst du es hier nachholen.

Der Name des Tunes ist etwas ungewöhnlich, deshalb hat mich öfter die Frage erreicht, wie der Tune zu seinem Namen kam.
Es ist eine Geschichte direkt aus meinem Musikerleben, die ich dir gerne erzähle 🙂

Damals habe ich eine Probe mit “The Green Goblins” gehabt. Wir haben den Song “Rose Tattoo” geübt.
In der Mitte des Songs sollte es einen Teil geben, in dem nur die Geige die Melodie des Songs spielt.
Am Anfang waren wir sehr zufrieden damit wie wir den Song spielten. Bei den Konzerten merkten wir jedoch, dass etwas fehlt.
Es fehlte eine Melodie, die “einschlägt” und die uns so richtig zum feiern bringt. So kam es, dass ich mit dem Auftrag eine Melodie zu schreiben nach Hause ging.

Da saß ich also auf meinem Sofa, die Geige neben mir und dem Song auf den Ohren.
Wie es so ist, wenn ich mir vornehme JETZT etwas zu komponieren, kam mir erstmal so gar keine Idee.
Nach 2 Stunden herumprobieren gab ich vorerst auf und ging in den Wald um zu spazieren.
Kaum hatte ich frischen Wind um die Ohren und ganz andere Gedanken als an den Song,
kam mir eine Melodie in den Sinn, die genau so “einschlug” und Feierlaune macht wie wir es brauchten.

Die Namensgebung ist dann meist der zweite Teil, der Kreativität braucht.
Weil es darum ging, dass die Melodie für das Geigen-Solo “einschlagen” soll und zum Song Rose Tattoo passen muss habe ich ihn ganz einfach “The beating of roses” genannt.

So kam der Tune also durch Pragmatismus zu seinem ungewöhnlichen Namen!

The beating of roses

“The beating of roses” Musikvideo

 

Achtung Bauarbeiten!

Hej 🙂

Wie du möglicherweise schon entdeckt hast, habe ich meine Homepage in den letzen Wochen verändert
und weiter ausgebaut, um sie noch informativer und abwechslungsreicher für dich zu machen.

Einige Seiten sind aktualisiert und mit neuen Infos gefüttert worden und andere Seiten, wie beispielsweise die Projektseite, sind neu hinzugekommen.

Ich würde mich freuen, wenn dir dir ein paar Minuten Zeit nimmst, um meine Homepage neu zu entdecken!

Liebe Grüße
Nine

Single Release “Scattering Leaves”

Hej! 🙂

Bestimmt hast du mitbekommen, dass am 23.01.2021 Andrea Griesser und meine Single “Scattering Leaves” in den gängigen Streamingdiensten veröffentlicht wurden!

Das Projekt liegt uns besonders am Herzen!
Wie es kam, dass  Andrea den Song geschrieben hat, wie es uns mit diesem Projekt ging
und warum es uns besonders bewegt hat kannst du in diesem Video erfahren.

Auf meiner Homepage unter dem Menüpunkt Projekte gibt es weitere Infos zum Song und wo du ihn finden kannst.

Den Text zum Song kannst du hier finden.

Wir würden uns freuen zu Erfahren, wie dir der Song gefällt!
Kontaktieren uns einfach per Mail unter info@ninegees.de oder in den Sozialen Medien per Kommentar oder Privatnachricht! 🙂

Liebe Grüße

Andrea und Nine

 

 

Scattering Leaves Albumcover

Albumcover der Single “Scattering Leaves”

Aktion des Alten Wasserwerks

Hej! 🙂

Das Alte Wasserwerk hat eine Aktion ins Leben gerufen, um Künstler und Bands aus der eigenen Region zu unterstützen.
Ziel ist es in den Sozialen Medien,  die Gesichter zu zeigen, die gerade ohne Bühne sind und somit ein Zeichen zu setzen, dass sie weiterhin da sind
und es kaum erwarten können wieder Live für dich da zu sein!

Ich freue mich und bin dankbar dafür,  Teil dieser Aktion sein zu können!

Die Beiträge zu den Künstlern und Bands werden in den nächsten Wochen nach und nach auf der Facebook und Instagramseite des Alten Wasserwerks veröffentlicht.

Besonders gefreut hat es mich, dass auch die Badische Zeitung einen Artikel über diese Aktion geschrieben hat!
Den Artikel kannst du hier finden. In der Galerie des Artikels kannst du mein Bild dieser von der Aktion sehen.

Liebe Grüße
Nine


Nine Gees kontaktieren?


Booking und Presse